Energie für den Mittelstand.

Solarstrom (Photovoltaik)

Eine Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach produziert preiswerten Strom, der unmittelbar verbraucht werden kann. Damit können Betriebskosten gesenkt und gleichzeitig CO2-Emissionen reduziert werden.

LED-Beleuchtung

Durch den Ersatz konventioneller Leuchtstoff- oder Metalldampflampen durch LED-Leucht-mittel kann der Strombedarf um über 50% reduziert werden. Dabei bietet LED-Beleuch-tung eine hervorragende Lichtqualität und eine unübertroffene Lebensdauer.

Service & Wartung

Um den zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb einer Solarstromanlage dauerhaft zu gewährleisten, bieten wir in Verbindung mit einer automatischen Anlagenüberwachung maßgeschneiderte Wartungs- und Betriebsführungsverträge.

ÜBER UNS

Energie für den Mittelstand.

AS Projekte GmbH

Firmenchronik - Seit 2002 erfolgreich am Markt.

Gegründet im Jahr 2002 als Aktiv Solar Projektentwicklungsgesellschaft, beschäftigen wir uns seit gut 12 Jahren mit der Planung und Realisierung von Solarstromanlagen. Standen in der Vergangenheit rentable Kapitalanlagen für Investoren oder Betreibergemeinschaften im Mittelpunkt, so hat sich die Zielsetzungen mehr und mehr in Richtung einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Deckung eines vor Ort vorhandenen Strombedarfs verschoben. Der Eigenverbrauch von Solarstrom schafft eine Wirtschaftlichkeit unabhängig vom EEG oder anderen Förderungen und sorgt gleichzeitig für eine technisch sinnvolle Integration der Anlagen in die bestehenden Netzstrukturen. Sinnvoll ergänzt wird die umweltfreundliche Erzeugung von Solarstrom mit Maßnahmen zur Effizienzsteigerung wie z.B. dem Einsatz von LED-Technik im Beleuchtungsbereich.

Das Team der AS Projekte GmbH besteht aus Ingenieuren, Elektrikern und Kaufleuten. Unser Anspruch ist es, für jeden Einzelfall eine kundenspezifisch optimale Lösung zu finden. Dabei helfen uns die vielfältigen Erfahrungen, die wir in den vergangenen Jahren auch mit anspruchsvollen Aufgaben sammeln konnten. So können wir z.B. auch für Dachflächen mit geringen Tragfähigkeitsreserven besonders leichte Solarsysteme oder auch optisch anspruchsvolle Fassadenintegrationen anbieten.

Für die Beleuchtung von Produktions-, Lager- oder Büroflächen bieten wir eine breite Palette von LED-Leuchtmitteln oder kompletten Beleuchtungs-systemen. Dabei sind wir an keinen Hersteller gebunden und können bei der Produktauswahl den Kundennutzen in den Vordergrund stellen.

 

2002
Gründung der Aktiv Solar GmbH, die sich zunächst mit der Initiierung und Realisierung von regionalen Bürgerbeteiligungsprojekten beschäftigt.

2009
In Neumünster wird auf einem ehemaligen Industriekomplex eine Aufdachanlage von 1 MWp Leistung realisiert.

2011
  Die Aktiv Solar GmbH zieht zusammen mit der AS Solar GmbH in die Nenndorfer Chaussee 9 in Hannover. Dort ist in einem einzigartigen Projekt  ein ehemaliges Produktionsgebäude der Telefunken aus den 50er Jahren zu einem Büro- und Lagerkomplex im Plus-Energie-Standard umgebaut worden.

 

2011
Die Aktiv Solar GmbH ändert ihren Namen in AS Solar Projekte GmbH.

 

2012
In Groß Munzel in der Region Hannover wird von AS Solar Projekte die mit 5,8 MWp größte PV-Anlage der Region realisiert.

 

2013
AS Solar Projekte baut eine 2 MWp-Anlage auf einem Logistikzentrum. Das ist  die vorerst letzte Anlage, die den erzeugten Strom vollständig ins Netz einspeist. Bei allen anderen Projekten steht inzwischen die Deckung des Eigenbedarfs im Vordergrund.

 

2014
AS Solar Projekte erweitert ihr Angebot um LED-Beleuchtung und ändert ihren Namen in AS Projekte GmbH.


ENERGIEVERSORGER

Michael Walkling

Geschäftsführer

Mobil: +49 151 57121710
E-Mail: m.walkling@asp-energie.de

Thomas Rust

Business Development

Mobil: +49 171 5114066
E-Mail: t.rust@asp-energie.de

Dominik Hahlbohm

Projektentwicklung

Mobil: +49 151 57121242
E-Mail: d.hahlbohm@asp-energie.de

Tobias Jordan

Projektentwicklung

Mobil: +49 151 57121636
E-Mail: t.jordan@asp-energie.de

Waldemar Nitsche

Projektentwicklung LED

Mobil: +49 151 57121660
E-Mail: w.nitsche@asp-energie.de

Christian Liecker

Projektmanagement

Mobil: +49 151 57121273
E-Mail: c.liecker@asp-energie.de

Hans Karges

Projektmanagement

Mobil: +49 151 57121207
E-Mail: h.karges@asp-energie.de

Florian Priesett

Projektmanagement


E-Mail: f.priesett@asp-energie.de

SOLARSTROM

Vorteile von SOLARSTROM und unsere Leistungen

Betriebskosten senken

Solarstrom kann vor Ort deutlich günstiger produziert werden als er vom Energieversorger bezogen werden kann. So können mit dem Betrieb einer eigenen Solarstromanlage die Energiekosten eines Unternehmens
deutlich reduziert werden.

Unabhängigkeit gewinnen

Die Kosten von Solarstrom sind fast aus-
schließlich von der Anfangsinvestition und nicht von Brenn- oder Betriebsstoffen abhängig und damit für die Laufzeit der Anlage annähernd konstant. Damit schafft der Betrieb einer eigenen Solarstromanlage Unabhängigkeit von der zukünftigen Energiepreisentwicklung.

Nachhaltig wirtschaften

Bei der Erzeugung von Solarstrom fallen keine CO2-Emissionen oder sonstigen Schadstoffe an. Der zur Herstellung einer Solarstromanlage erforderliche Energieeinsatz amortisiert sich schon nach ca. 1 Jahr. Die Solarstromnutzung ist somit praktizierter Klimaschutz und verbessert die Umweltbilanz jedes Unternehmens.

BERATUNG

PLANUNG

REALISIERUNG

Beratung

Am Anfang ermitteln wir den kundenspezifischen Bedarf unter Berücksichtigung des gesamten Strom-verbrauches und seiner zeitlichen Verteilung sowie möglicher zukünftiger Entwicklungen. Auf dieser Grundlage erstellen wir eine individuelle Analyse der Wirtschaftlichkeit unter Einbeziehung aller Kosten, der aktuellen Strompreise und einer konservativen Prognose der zukünftigen Entwicklung. Auch unterschiedliche technische Möglichkeiten und Merkmale verschiedener Produkte werden nachvollziehbar dargestellt.

Planung

Wir überprüfen die zur Verfügung stehenden Flächen inklusive der statischen Belastbarkeit und der Lebensdauer der Dachabdichtung und suchen frühzeitig den Kontakt zum Stromnetzbetreiber um die technischen Rahmenbedingungen des Netzanschlusses zu klären. Am Ende des Planungsprozesses steht ein Plan, der die Anordnung der Solarmodule und den elektrischen Aufbau der gesamten Anlage detailliert darstellt. Dieser Plan wiederum ist Bestandteil unserer Auftragsbestätigung, die die schlüssel-fertige Errichtung der Anlage inklusive Inbetriebnahme zu einem festen Pauschalpreis definiert.

Realisierung

Beim Aufbau der Anlage greifen wir auf erfahrenes Fachpersonal zurück und achten bei der Auswahl aller Materialien besonders auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Denn nur eine Anlage, die langfristig störungsfrei arbeitet, erfüllt auch die wirtschaftlichen Erwartungen. Mit eben diesem Ziel der langfristigen Sicherung der Erträge bieten wir unseren Kunden auch Verträge über die Wartung und technische Betriebsführung der Anlage.

Vorteile von LED-BELEUCHTUNG und unsere Leistungen

Betriebskosten senken

Technische Vorteile nutzen

Umweltfreundlich wirtschaften

LED-Leuchten reduzieren bei gleicher Lichtausbeute den Strombedarf (und damit auch die Wärmeentwicklung) gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln um über 50 %. Gleichzeitig liegt die Lebensdauer mit 50.000 Stunden beim 5-fachen einer Leuchtstoffröhre, so dass auch Wartungskosten deutlich reduziert werden können.

LEDs geben ein völlig flimmerfreies Licht ab, dass in vielen verschiedenen Lichtfarben angeboten wird und eine hervorragende Farbwiedergabe ermöglicht. Sie erreichen verzögerungsfrei ihre volle Leuchtkraft, reagieren unempfindlich auch häufige Schaltvorgänge und zeigen über ihre lange Lebensdauer kaum eine Degradation der Lichtstärke. Die meisten LED-Leuchtmittel sind stoß- und vibrationsfest sowie nicht splitternd und daher auch für den Einsatz in einem anspruchsvollen Umfeld geeignet.

LED-Leuchtmittel vermeiden durch den reduzierten Stromverbrauch nicht nur CO2-Emissionen sondern enthalten auch kein Quecksilber oder andere Schadstoffe. Damit erfüllen sie alle aktuellen und zukünftigen gesetzlichen Auflagen und sind nach Ende der Lebensdauer auch problemlos zu entsorgen

LED-LEUCHTRÖHREN

LED-HALLENTIEFSTRAHLER

LED-SLIM PANELS

LED-Leuchtröhren als Ersatz für
konventionelle Leuchtstoffröhren

Mit LED-Röhren können herkömmliche energiefressende Leuchtstoffröhren einfach gegen energie-sparende, umweltfreundliche und langlebige LEDs ausgetauscht werden. Über die eingesparten Strom- und Wartungskosten amortisiert sich die Anschaffung schon nach kurzer Zeit. Wir bieten LED-Röhren MADE IN GERMANY, die sich durch einen geringen Energieverbrauch, eine hohe Lichtausbeute und solide Verarbeitung auszeichnen.

LED-Hallentiefstrahler als Ersatz für
Quecksilberdampf-Hochdruckleuchten

HQL-Lampen sind überall dort im Einsatz, wo große Flächen aus größerem Abstand beleuchtet werden müssen, also zum Beispiel in hohen Lager- oder Produktionshallen. Hier sind LED-Hallentiefstrahler der zeitgemäße Ersatz. Mit Leistungsstarken Modellen können 400W-HQL-Lampen problemlos ersetzt werden, der Strombedarf und die Wärmeentwicklung sinken dabei um mindestens 60 % und die Lebensdauer von 50.000 Stunden reduziert den Wartungsaufwand auf ein Minimum.

LED-Slim Panels als innovative und optisch anspruchsvolle
Lösung für die Bürobeleuchtung

Ob in Büros, Verkaufsflächen oder öffentlichen Räumen: LED-Panels sorgen für zuverlässige und umwelt-freundliche Beleuchtung bei großen gestalterischen Möglichkeiten. Die Panels gerade einmal 11 mm dick, passen in jede Rasterdecke oder können mit einem Seilsystem abgehängt oder einem Montagerahmen direkt unter der Decke montiert werden. Unseren LED-Panels erzielen eine Stromkostenersparnis von bis zu 65 % gegenüber Leuchtstoffröhren bei gleichzeitiger Verbesserung der Lichtqualität.

AKTUELLE PROJEKTE
Referenzen aus den Bereichen PHOTOVOLTAIK und LED

AUTOHAUS LANGENSTRASSEN

Senefelderstraße 2, 30880 Laatzen


Branche: Autohaus

Größe: 62,98 kWp

Eigenverbrauchsquote: 86 Prozent

GEMÜSEKISTE-HARTMANN & RÖNICKE OHG

Hauptstraße 72, 30966 Hemmingen


Branche: Kühllogistik / Lebensmittelhandel

Größe: 37,49 kWp

Eigenverbrauchsquote: 82 Prozent

KINDERKRANKENHAUS AUF DER BULT

Janusz-Korczak-Allee 12, 30173 Hannover


Branche: Krankenhaus

Größe: 124,95 kWp

Eigenverbrauchsquote: 100 Prozent

MASCHINENBAU UCHTE GMBH

Auf dem Berge 4, 31600 Uchte


Branche: Metallverarbeitung

Größe: 240,21 kWp

Eigenverbrauchsquote: 78 Prozent

BADENHOP GÜNTER FLEISCHWERKE KG

Röntgenstraße  5,  27253 Verden / Aller


Branche: Kühllogistik

Größe: 382 kWp

Eigenverbrauchsquote: 100 Prozent

DRUCKZENTRUM NEUMÜNSTER

Rungestraße 4, 24537 Neumünster


Branche: Druckerei

Größe: 119,84 kWp

Eigenverbrauchsquote: 91 Prozent

IHR DRAHT ZU UNS

So finden Sie zu uns!

Schreiben Sie uns an oder schauen Sie vorbei, falls nicht, kommen wir!

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

 AS Projekte GmbH | 2002-2014, All Rights Reserved